Die Veranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit der VHS Dillingen angeboten.

Bitte nehmen Sie unser Angebot wahr. Anmeldungen bei: https://www.vhs-dlg.de

Wir freuen uns auf einen reichlichen Zuspruch und hoffen, dass für jeden etwas dabei ist.  

Der Vereinsvorstand wünscht reichlichen Erkenntnisgewinn und viel Freude an unserem gemeinsamen Hobby Geschichte.   

Dieter M. Schinhammer und Dr. Arnold Schromm

 

4213

Wald, Gebirge und Königstraum: Mythos Bayern

Fahrt zur Bayerischen Landesausstellung nach Ettal

 

 

Samstag, 23. 6. 2018
Geänderte Abfahrtzeit!
Abfahrt: 7:00 Uhr Dillingen, Bushaltestelle Rosenstraße
(weiterer Zustieg 7:10 Uhr Höchstädt Marktplatz, bitte bei Anmeldung angeben!)
Rückkunft: ca. 18:00 Uhr
Leitung: Dr. phil. Werner R. Stirnweiß, StD a.D., Höchstädt
Gebühr: 45,-- Euro (inkl. Busfahrt, Eintritt und Führung)
Personen über 60 Jahre wird eine Ermäßigung von 25% gewährt.

Anmeldeschluss: 15. 6. 2018

Im Mittelpunkt der Tagesfahrt stehen der Besuch der Ausstellung im Kloster Ettal und des Schlosses Linderhof. Mit dem „Mythos Bayern“ verbindet sich die Vorstellung von Wäldern, Bergen, Flüssen und dem Märchenkönig Ludwig II.. Das Kloster Ettal, eine Gründung von Kaiser Ludwig dem Bayern, liegt inmitten von mächtigen Gebirgsstöcken, Schluchten, steilen Felsen und tiefen Wäldern Die Ausstellung zeigt die Kultivierung der Natur und die Entstehung einer reichen Kulturlandschaft. Die Benediktinerabtei Ettal präsentiert sich mit dem neu belebten Klostergarten als ein Juwel dieser Entwicklung. Diese Landschaft wurde für König Ludwig II. zu einem Rückzugs- und Sehnsuchtsort. Seine Träume verwirklichte er im Schloss Linderhof im nahen Graswangtal.
Anmeldung bei der VHS Dillingen oder bei Michaela Thomas,
der 1. Vorsitzenden des Historischen Vereins Höchstädt, Tel. 09074/5262 (nach 18:00 Uhr), email: thomas.hoechstaedt@freenet.de.